Directory ProZ.com per i servizi di traduzione
 The translation workplace
Ideas
Skype als Kommunikationsmittel mit den Auftraggebern oder freien Mitarbeitern

ProZ.com Translation Article Knowledgebase

Articles about translation and interpreting
Article Categories
Search Articles


Advanced Search
About the Articles Knowledgebase
ProZ.com has created this section with the goals of:

Further enabling knowledge sharing among professionals
Providing resources for the education of clients and translators
Offering an additional channel for promotion of ProZ.com members (as authors)

We invite your participation and feedback concerning this new resource.

More info and discussion >

Article Options
Your Favorite Articles
Recommended Articles
  1. ProZ.com overview and action plan (#1 of 8): Sourcing (ie. jobs / directory)
  2. ProZ.com Translation User Manual
  3. Getting the most out of ProZ.com: A guide for translators and interpreters
  4. El significado de los dichos populares
  5. The difference between editing and proofreading
No recommended articles found.
Popular Authors
  1. Magdalena Rej
  2. Patricia García
  3. Balasubramaniam L.
  4. Alejandra Karamanian
  5. Enrique Cavalitto
No popular authors found.

 »  Articles Overview  »  Technology  »  Software and the Internet  »  Skype als Kommunikationsmittel mit den Auftraggebern oder freien Mitarbeitern

Skype als Kommunikationsmittel mit den Auftraggebern oder freien Mitarbeitern

By Saša Jovanović | Published  09/25/2006 | Software and the Internet | Recommendation:
Contact the author
Quicklink: http://ita.proz.com/doc/938
Author:
Saša Jovanović
Serbia
Da Tedesco a Serbo translator
Membro ProZ.com da: Apr 26, 2007.
 

See this author's ProZ.com profile
Sicherlich haben sie mal von Skype gehört oder verwenden es in der alltäglichen Kommunikaton mit Freunden, Verwandten oder Geschäftsfreunden.
Als Dolmetscher und Übersetzer für die deutsche Sprache für das Sprachpaar Deutsch-Serbisch benutze ich schon eine geraume Zeit Skype. Als Skype fan möchte ich voraus sagen, dass Skype immer noch nicht das ausgereifteste System ist, aber trotzdem die beste IP-Software auf dem Markt, das es ja fast alle Kommunikatinsmöglichkeiten in einem Programm integriert (VOIP, gebührenpflichtige Telefongespräche mit Mobil- und Festnetznutzern, SMS, Chat, Konferenzgespräche und vieles mehr), so gibt es auch Skype für Handys (aber nur Chat keine Gespräche über GPRS), aber UMTS oder WI-FI ist ein muss für dieser Art der Nutzung dieser Software.
Als Freelancer hatte ich bis jetzt viele Gelegenheiten Skype zu nutzen:

1. Schnelle und kostengünstige Kontakte mit Auftraggebern (der schnellste bekommt ja manchmal den Auftrag).
2. Kostenlose Kontakte mit anderen freiberuflichen Übersetzern in Echtzeit (VOIP)
3. Kostenlose Kontakte mit anderen freiberuflichen Übersetzern per Cha.t, auch mit Verzögerung (der andere Gesprächspartner muss ja nicht Online sein um die Nachricht zu bekommen, da er sie auch später, wenn er Online geht sie bekommt).
3. Schnellers tippen von SMS (sind nicht kostengünstiger als aus meinem Mobilnetz), an meine Freund und Kollegen im Ausland.

Aber ich kann mir auch gut andere Nutzungen dieser Software in unsere Branche vorstellen:

1. Für Auftraggeber
a) Schneller Kontakt mit seinen freien Mitarbeiter per SMS in einem Zug.
b) Besprechung von Projekten in Konferenzen mit mehreren Mitarbeitern usw.

2. Für freie Mitarbeiter
a) Ein Skype button auf der persönlichen Webseite, so dass man schneller per Skype errreichbar ist
b) Errichtung von Übersetzerteam usw.




Copyright © ProZ.com, 1999-2017. All rights reserved.
Comments on this article

Knowledgebase Contributions Related to this Article
  • No contributions found.
     
Want to contribute to the article knowledgebase? Join ProZ.com.


Articles are copyright © ProZ.com, 1999-2017, except where otherwise indicated. All rights reserved.
Content may not be republished without the consent of ProZ.com.